Verabschiedung von Pater Anthony

Vom 01. – 31. August übernahm Pater Anthony Mahimai Dass Muthu aus Indien die Urlaubsvertretung für Pfarrer Andreas Weiß in der Pfarrei St. Ägidius in Bruck. Der Salesianer-Pater studiert derzeit Kirchengeschichte in Rom und arbeitet an seiner Doktorarbeit. Vor seinem Studium in Rom lehrte er bereits fünf Jahre an einem Priesterseminar in Indien. Nach seinem Doktorat wird er auch dorthin zurückkehren. Pater Anthony fühlte sich in der Pfarrei sehr wohl und gut aufgenommen. Am Ende seines Dienstes in der Pfarrei verabschiedeten Pfarrgemeinderatssprecherin Christa Schwarzfischer und Kirchenpfleger Konrad Gleixner den aufgeschlossenen, bescheidenen Seelsorger und dankten ihm für sein seelsorgerisches Wirken mit einem kleinen Präsent. In der Hoffnung auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, wünschten sie ihm alles erdenklich Gute. Pfarrer Andreas Weiß dankte im Rahmen der Hausfrauenmesse Pater Anthony für seine geleistete Arbeit. Als Zeichen des Dankes überreichte ihm Pfarrer Andreas Weiß einen Rosenkranz als Andenken.

Unbekannt
Vier Wochen lang wirkte Pater Anthony (Mitte) als Seelsorger in der Pfarrei St. Ägidius in Bruck.
Pfarrgemeinderatssprecherin Christa Schwarzfischer (links) und Kirchenpfleger Konrad Gleixner (rechts) bedankten sich im Namen der Pfarrei mit einem kleinen Präsent.